Das haekelschwein Blog

Twitter Facebook Simplesachen Blog lesen

Aus meinen Tweets der 16. Kalenderwoche 2012

22.04.2012 23:59

Ich esse gerade Apfelchips mit Himbeeraroma. Das kann Gott so auch nicht gewollt haben.

Diätbücher aus Esspapier: Wenn das Buch verschwunden ist, hat man nicht durchgehalten!

Mancher findet einen Text schon dann gut und schlüssig, wenn in ihm seine Ansicht geteilt wird. Das ist zu wenig verlangt.

Ich habe so dermaßen gesund eingekauft, dass ich an der Kasse statt der EC-Karte meine hkk-Karte zu zücken versucht war.

Abgeordnete sollten einander dafür abmahnen können, grundgesetzwidrigen Gesetzen zugestimmt zu haben. Das freute Abmahnanwälte und Bürger.

Lest meinen Blogbeitrag über Telefonzellen.

Huch, wenn man diesen Tweet von der Rückseite betrachtet, ist dort gar nicht alles in Spiegelschrift, sondern ein Leuchtapfel.

Ich auf einer hochinteressanten Lesung von Ulrich Kienzle über seine Zeit als Nahostkorrespondent.

Welcher BWLer hatte die Schnapsidee, bei Telefongesellschaften statt eines Stammkundenrabatts eine Stammkundenbestrafung einzuführen?

Ich gehe immer ins Kino, ohne zu zahlen, denn durch das Gucken wird dem Kino der Film ja nicht weggenommen.

Zurück