Das haekelschwein Blog

Twitter Facebook Simplesachen Blog lesen

Aus meinen Tweets der 15. Kalenderwoche 2012

15.04.2012 23:59

Während ich einen Krimi schaue, sehen meine Eltern eine Doku über Kriminalität in Deutschland. Man nennt es auch gemeinsames Tatort-Gucken.

Bequemschuhe sind wie nette Männer: das einzig Vernünftige, aber Frauen verzichten der Sexyness halber darauf.

Ein Schild warnt mich: „Fahr vorsichtig! Es könnte dein Kind sein.“ Mein Lebenswandel hat sich herumgesprochen!

Einen flachen rechteckigen Gegenstand in einer Hand um 180° zu drehen. (Aus der Reihe: Fähigkeiten, die noch vor 5 Jahren nutzlos waren.)

Man lese die lustigen Hotelbeobachtungen im Blog von Sascha Lobo.

Für mich gibt es ja nur zwei Hotelkategorien: Mit kostenlosem WLAN und ohne.

Ich hatte mal ein Hotelzimmer, dessen Bad so schmal war, dass die Knie die Wand berührten, wenn man auf dem WC saß.

Ich habe mal 50€ Trinkgeld in einem Hotel gegeben, ohne es zu wissen. Das Personal war so freundlich, es selbst aus meinem Gepäck zu nehmen.

Zurück