Das haekelschwein Blog

Twitter Facebook Simplesachen Blog lesen

Verraucht

14.04.2013 15:21

Niemand wird an seinem dreißigsten Geburtstag zum Raucher, das geschieht immer schon im Teeny-Alter, wo der soziale Gruppendruck besonders hoch ist, deshalb muss man die Zigarette vor allem für Jugendliche unattraktiver machen, aber bisher schienen mir alle staatlichen Kampagnen dazu recht unbeholfen und wirkungslos.

Wäre ich für eine Anti-Rauchen-Kampagne verantwortlich, würde ich Zigaretten als „Rentnerstengel“ bewerben lassen, und zwar von siebzigjährigen Volksmusikern. Oder Zigaretten als Belohnung für besonders gute und brave Schüler verteilen. Oder die Zigarette zum Symbol vorehelicher Enthaltsamkeit stilisieren. All das würde dem Rauchen gründlich die Coolness rauben.

Zurück