Das haekelschwein Blog

Twitter Facebook Simplesachen Blog lesen

Das große Religions-Quiz

29.07.2011 12:47

Aus welcher heiligen Schrift einer Weltreligion stammen diese Zitate?

Religion A:

Jesus, Maria und Heiliger Geist:
„Dann wird Gott sprechen: ‚O Jesus, Sohn der Maria, gedenke Meiner Gnade gegen dich und deine Mutter, als Ich dich mit dem Heiligen Geist stärkte, auf daß du reden solltest zu den Menschen in der Wiege und als Erwachsener...‘“

Offenbarung:
„Siehe, Wir haben dir Offenbarung gegeben, wie Wir Noah Offenbarung gaben und den Propheten nach ihm, und Offenbarung gaben Abraham und Ismael und Isaak und Jakob, und den Stämmen und Jesus und Hiob und Jonas und Aaron und Salomo; und wir gaben David den Psalter.“

Moses und die Gesetzestafeln:
„Er sprach: ‚O Moses, siehe, Ich habe dich erwählt vor den Menschen durch Meine Sendung und Meine Zwiesprache. So nimm, was Ich dir gegeben, und sei einer der Dankbaren.‘ Und Wir schrieben für ihn auf die Tafeln eine Ermahnung in betreff aller Dinge und eine Erklärung für alle Dinge.“

Religion B:

Kopftuchzwang:
„Eine Frau aber, die betet oder prophetisch redet mit unbedecktem Haupt, die schändet ihr Haupt; denn es ist gerade so, als wäre sie geschoren. Will sie sich nicht bedecken, so soll sie sich doch das Haar abschneiden lassen! Weil es aber für die Frau eine Schande ist, daß sie das Haar abgeschnitten hat oder geschoren ist, soll sie das Haupt bedecken.“

Schweinefleischverbot:
„Nur diese dürft ihr nicht essen von dem, was wiederkäut und gespaltene Klauen hat: (...) das Schwein, denn es hat wohl durchgespaltene Klauen, ist aber kein Wiederkäuer; darum soll es euch unrein sein. Vom Fleisch dieser Tiere dürft ihr weder essen noch ihr Aas anrühren; denn sie sind euch unrein.“

Drakonische Strafen:
„Jeder, der seinen Vater oder seine Mutter verflucht, wird mit dem Tod bestraft.
Wenn ein unberührtes Mädchen mit einem Mann verlobt ist und ein anderer Mann ihr in der Stadt begegnet und sich mit ihr hinlegt, dann sollt ihr beide zum Tor dieser Stadt führen. Ihr sollt sie steinigen und sie sollen sterben...“


Auflösung:

Die oberen Zitate unter A enstammen dem Koran (Sure 5, 109; Sure 4, 163; Sure 7, 144-145), die unteren Zitate unter B entstammen der Bibel (1. Korinther 11; 3. Mose 11; 3. Mose 20 und 22). Für beschädigte Vorurteile kommt meine Haftpflichtversicherung in vollem Umfang auf.

Zurück