Das haekelschwein Blog

Twitter Mastodon Simplesachen Blog lesen

Aus meinen Tweets im Mai 2011

31.05.2011 23:59

Man muss auch mal Können gönnen.

Und dann war da noch der Mathematiker, dessen bessere Hälfte aus einem schlechteren Viertel kam.

Eurozentrismus nennt man das Erstaunen darüber, dass Hamburg und Bremen weiter voneinander entfernt sind als Russland von Amerika.

Ich bedaure Leute, die nur ihres Geldes wegen geliebt werden. Man sollte ihnen das Geld wegnehmen und es mir geben.

Immer, wenn ein Spießbürger sagt, er habe nichts zu verbergen, zittert irgendwo ein Gardinenhersteller.

Wusstet Ihr, dass es Wohnungen mit Direktzugang zum Real Life gibt? Erdgeschoss sagt mein Makler dazu, das Konzept gefällt mir.

Der Autor der Steuerformulare programmiert übrigens nebenberuflich Fahrkartenautomaten.

Wir streiten gerade, was eine tolle Frau ausmacht. Ich sage: Geist und Humor. Die Evolution sagt: Titten. Bin gespannt, wer sich durchsetzt!

Da erfindet Gott eine Religion nach der anderen, um den Menschen das Zinsverbot einzutrichtern, aber sie kapieren es einfach nicht.

Seid Ihr auch manchmal so mit Existieren beschäftigt, dass Ihr zu nichts Anderem mehr kommt?

Ich misstraue Politikern, die keinen Teddy unterm Arm haben. Das hat so was Verkopftes und Herzloses.

Manche Menschen sind wie Pilze: Ein schöner Kopf, aber der Rest ist unterirdisch.

Das Weib ist wie das Haar: Es graut einem, bevor es ausfallend wird.

Wie lange muss man so ein längsgestreiftes Hemd eigentlich tragen, bis es dünn macht?

Wie kommt es eigentlich, dass wir beim Glühbirnenkauf keine Wachssteuer an die Imkerinnung zahlen? Gab es früher keine Lobbyisten oder was?

Ich glaube, ich werde flauschig! Am Bauchnabel fängt es schon an.

Nicht wenn man einen Schmetterling fliegen sieht, ist das Leben schön, sondern wenn man eine Raupe vom Radweg aufliest und ins Grüne setzt.

Bauch in den Organspendeausweis eingetragen. Ihr braucht aber nicht zu warten, bis ich tot bin, einfach vorbeikommen und mitnehmen!

Mag sein, dass Apple eine Religion ist, aber die Frage ist doch: Warum ist Microsoft keine? Irgendwas hat Jesus besser gemacht als Barrabas.

Das Internet ist das einzige Massenmedium, das noch nicht unter der Kontrolle jener ist, gegen die sich eine Revolution richten würde. Noch.

Was den Weltuntergang betrifft, so ist Gott zuversichtlich, dass wir das selbst erledigen können, er habe da schon gute Ansätze gesehen.

Immer, wenn ich höre, dass eine ehemalige Klassenkameradin nun mehrfache Mutter ist, denke ich mir: Aber die war doch früher so alt wie ich!

Sex ist wie Tauchen: Man atmet schwer und trägt einen Gummianzug. Aber vielleicht verallgemeinere ich da auch zu sehr.

Ich habe einen Gaußschen Weichzeichner für Texte erfunden. Ich nenne ihn ziemlich.

Welche Frau hat Lust, mir in 50 Jahren meine beigefarbene Popelinjacke zuzuknöpfen und mich untergehakt zum Entenfüttern zu begleiten?

Würde man die spannendsten Szenen meines Lebens zu einem Filmtrailer zusammenschneiden, käme ich nicht darin vor.

Womit kann man eigentlich einen Blumentopf gewinnen?

Was ich einst sagen möchte, wenn der Tod an die Tür klopft: ‘Das trifft sich gut, ich war sowieso gerade fertig!

Zurück