Für das Beste im Mann

Schwein an die Wange gehalten

Bisher musste sich der Mann entscheiden, ob er eine langsame aber gründliche Nassrasur oder eine schnelle aber oberflächliche Trockenrasur bevorzugt. Mit unserem neuen Rasierschwein hat dieses Dilemma ein Ende, denn es verbindet beide Methoden auf so kongeniale Weise, dass damit erstmals eine langsame und oberflächliche Rasur möglich wird.

Die speziell geformten Häkelmaschen rauen dabei zunächst die Haut auf, um in einem zweiten Schritt die Barthärchen unsanft abzuschaben. Zurück bleibt eine borstige rosa Schwarte, die der eines Schweins nicht unähnlich ist.

Sollte Ihnen dies nachteilig erscheinen, bedenken Sie, wie viel Rasierschaum oder Stromkosten Sie durch Verwendung eines Rasierschweins sparen können. Ein Nebeneffekt ist, dass Sie von weiblichen Annäherungsversuchen in Zukunft verschont bleiben.

<< info >>