Das haekelschwein Blog

Twitter Mastodon Simplesachen Blog lesen

Aus meinen Tweets im September 2011

30.09.2011 23:59

Wenn dumm schlimmer wäre als dick, enthielten Frauenzeitschriften keine Diättipps, sondern Weiterbildungsseiten.

Ich hatte mal eine Zimmerpflanze, die ist aber irgendwann ausgezogen, weil ich mich zu wenig gekümmert habe. Wir sind Freunde geblieben.

„Du siehst immer besser aus und ich immer schlimmer, irgendwann treffen wir uns in der Mitte!“

Ob Printjournalisten, die was in Stein meißeln dürfen, genauso stolz darauf sind wie Blogger, die was auf Papier veröffentlichen dürfen?

Pieselt ein Kind im Schwimmbad in 1 Mio. Liter Wasser, ist das für homöopathiegläubige Mitschwimmer schlimmer als in purem Urin zu baden.

Unterhaltungselektronik-Entwickler sollten verpflichtet sein, ihre Oma mit zur Arbeit zu nehmen, um die Bedienbarkeit der Geräte zu testen. Ein Hi-Fi-Gerät kann erst dann als fertig entwickelt betrachtet werden, wenn seine Anleitung in einen Tweet passt. Beispiel CD-Receiver: „Linker Regler: Einschalten und Lautstärke. Rechter Regler: Senderwahl in alphabetischer Reihenfolge, Titelwahl bei CD.“(Außer 2 Reglern keine weiteren Tasten. Nach Einschalten Radiobetrieb, CD spielt ab, wenn in den Schlitz gesteckt, Auswurf bei Ausschalten.)

Ich hab mir die Nase vergrößern lassen. War eigentlich keine Absicht, aber man hat mich verkehrt herum in den OP-Saal geschoben.

Egal, wie alt wir sind - das Licht, mit dem man uns sieht, ist nie älter als 8 Minuten und 19 Sekunden.

Die Buchstaben der Computertastatur sollten so angeordnet sein, dass sie eine Geschichte ergeben. Dann hätte jeder sein Erfolgserlebnis.

Muss man eine Sprache nicht lieben, in der es die Wörter verkoken, verkorken, verkoksen und verkorksen gibt?

Das Leben: o > E > 3G > E > o > Kein Netz

Zurück