Das haekelschwein Blog

Twitter Mastodon Simplesachen Blog lesen

Aus meinen Tweets der 9. Kalenderwoche 2013

03.03.2013 23:59

Gott und ich glauben aneinander, aber ob er mich erschaffen hat oder ich ihn, lassen wir bewusst offen.

Wer sein Lebensziel in Zahlen ausdrücken kann, hat sich verrechnet.

Wenn du im Altersheim von deiner Karriere erzählst, wird dich jemand mit der Nachricht übertrumpfen, dass es heute Schokoladenpudding gibt.

Solange der Konsum irgendwelcher Medieninhalte für irgendwen verboten ist, gibt es immer ein Einfallstor für allgemeine Zensur.

Mir tut es leid, was die Teenager schon alles im Internet sehen, aber so dachten meine Großeltern auch über mich und den Fernseher.

Es gibt offenbar zwei Internets: Eines muss reguliert, eingeschränkt und zensiert werden und das andere wird als Innovationsmotor besungen.

Kaum haben CDU & FDP keine Angst mehr vor Piratenwählern, fangen sie wieder mit Anti-Internet-Gesetzen an.

Piraten zu wählen, heißt nicht, dass die alles richtig machen, sondern dass die anderen Parteien dann weniger falsch machen.

Die Zeit, in der man unattraktive Menschen verhöhnt, geht von jener ab, in der man böse Menschen kritisieren könnte.

Wusstet Ihr, dass es verschiedene Baum-Arten gibt? Da wären einmal diese braunen dicken und dann jene dünnen weißen. Faszinierend.

Tipp: Treibt es nicht zu bunt! Dieser Tipp wurde Euch präsentiert von mir.

Ich heirate in zehn Jahren und freue mich jetzt schon ein bisschen drauf!

Menschen, die nicht wissen, dass man das Brötcheninnere „Wuiwui“ nennt, sind mir suspekt.

Man sagt jetzt nicht mehr Windows, sondern „anders begabte Betriebssysteme“.

Zurück