Das haekelschwein Blog

Twitter Facebook Simplesachen Blog lesen

Aus meinen Tweets der 19.-22. Kalenderwoche

31.05.2015 23:59

Kapitalismus ist wie Fahrstuhl fahren: Alle schauen auf die Zahlen und ignorieren die Mitmenschen.

Das Leben ist wie eine Rolltreppe: Ob wir stehen oder gehen, am Ende stolpern wir alle ins selbe Ziel.

In Berlin werden nur vier Prozent aller angezeigten Fahrraddiebstähle aufgeklärt, aber rechtsfreie Räume im Internet verortet.

Das schreckliche gegenderte Spielzeug! Denken die fortschrittlichen Eltern und fahren auf ihren Damen- und Herrenfahrrädern davon.

Gibt es schon Partys, wo sich Besitzer von 5-Cent-Restgeld-Briefmarken aus dem Automaten treffen und gemeinsam Charity-Päckchen frankieren?

Ich bin dafür, dass Cannabis legal ist, aber möglichst wenige Gebrauch davon machen. Genauso denke ich über die FDP.

Man macht sich ja nicht für andere hübsch, sondern für sich selbst! Aber dann zu Hause erst mal die unbequemen Schuhe und Hosen ablegen.

Ich lese ja regelmäßig die Theaterkritik in der Bildzeitung. Schade, dass die nur erscheint, wenn jemand nackt auf der Bühne stand.

Auch ich prokrastiniere zu viel, aber Tellur-128 hat eine Halbwertszeit von siebentausend Trilliarden Jahren.

Wochenendputz! Meine Küche ist jetzt so sauber, dass man vom Tisch essen könnte.

Ganz unten heißt es SozialBETRÜGER, ganz oben nur SteuerSÜNDER.

Zurück