Das haekelschwein Blog

Twitter Facebook Simplesachen Blog lesen

Aus meinen Tweets der 9.-13. Kalenderwoche

03.04.2016 23:59

Ich habe mir überlegt, meinen Teddy ausstopfen zu lassen, wenn er mal stirbt.

Die Terrorangst meiner Mitbürger nähme ich ernster, wenn sie sich massenhaft bei Erste-Hilfe-Kursen und Freiwilligen Feuerwehren anmeldeten.

Wenn wir nach jeder Massenkarambolage die Höchstgeschwindigkeit um 1 km/h verringern, haben wir bald keine Unfälle mehr. Und keinen Verkehr.

„Die Flüchtlinge klauen Zündkerzen aus Dieselautos!“ – „Diesel haben keine Zündkerzen, aber wenn es die Flüchtlinge waren, glaub ich es!“

Tipp: Wenn euch beim Sprachenlernen die Zahlwörter zu schwierig sind, lernt nur 0 und 1 und sagt alles binär!

Kaum hat man sich dem Genitiv entledigt, geht es den Dativ an den Kragen.

BER sollte ursprünglich bei 1 Jahr Bauzeit 1 Mrd. € kosten. Jetzt werden es 12 Jahre und 6 Mrd. Also pro Jahr nur noch halb so viel. Fein!

„Bestätige diese Zahlung über 1.000€ oder ich fahre dich gegen die nächste Wand.“ – Zukünftige Erpressungssoftware in selbstfahrenden Autos.

Wie das wohl so ist, wenn man die falsche Meinung hat und immer die Leute mit der richtigen beneiden muss?

Einerseits leisten Mediziner in ihrer Doktorarbeit weniger als wir Philologen. Andererseits:„Lassen Sie mich durch, ich bin Indogermanist!“

Letztes Jahr war hier ein Marathon, jetzt ein Halbmarathon. Geht das so weiter, laufe ich in 10 Jahren die 20 Meter mit.

Geht der Fortschritt so weiter, sind Computer in einigen Jahren klüger als ich. Muss ein komisches Gefühl sein. Wie war das damals für euch?

Zurück